Im Jahr 2012 beauftragte die Stadt Berlin die Agentur Mosso Art mit der Inszenierung einer Fassadenshow im Rahmen der Fes- tivitäten „50 Jahre Gropiusstadt“. Das Ergebnis war eine Show mit dem Titel „WIRED“, die über 3000 Menschen begeisterte. Un- ter der künstlerischen Leitung von Katja Richter (Mosso Art) und Sebastian Ramirez (Wang/Ramirez) wurde der höchste Wohn- komplex mitten in Berlin-Gropiusstadt, das IDEAL-Gebäude,
zur vertikalen Tanz- und Projektions äche. Ein Zusammenspiel von Seil-Performance, Sounds, Licht und Livemusik – einmalig in Berlin und frei zugänglich für das Berliner Publikum. Mit- wirkende dieses Projekts waren ein Team bestehend aus einer Rigging- und Stunt rma, Seilakrobaten, Lichtkünstler sowie Musiker der Berliner Szene. Dieses Team verzauberte die Bewoh- ner der Gropiusstadt durch eine dynamische und farbenreiche Show.                       
english Version below
In 2012, the city of Berlin commissioned the Mosso Art agency to stage a façade show as part of the "50 years Gropiusstadt" festival. The result was a show titled "WIRED" that thrilled over 3000 people. Under the artistic direction of Katja Richter (Mosso Art) and Sebastian Ramirez (Wang / Ramirez), the tallest residential complex in the middle of Berlin-Gropiusstadt, the IDEAL building, became a vertical dance and projection screen. An interplay of rope performance, sounds, light and live music - unique in Berlin and freely accessible to the Berlin public. Collaborators of this project were a team consisting of a rigging and stunt, rope acrobats, light artists and musicians from the Berlin scene. This team enchanted the inhabitants of Gropiusstadt through a dynamic and colorful show.

You may also like

Back to Top